"St. Mokka Tour"

Detailinformationen



Eine Rundtour durch eine beeindruckende Landschaft, die das Thema "Eifler Geschichte und Geschichtchen" hat.

Wir fahren zuerst ein Stück am Rursee entlang, bevor uns ein Weg hoch in das Waldgebiet des Kermeters in den Nationalpark Eifel führt. Hier erfahren wir einiges zur Geschichte dieser Gegend. Durch einen herrlichen Buchenwald fahren wir in Richtung Kloster Mariawald. Es folgt jetzt die erste Abfahrt zurück in das Rurtal, wo wir uns an der Burg Heimbach über deren Geschichte informieren.

Jetzt kann es uns warm werden. Wir nehmen den Weg hoch ins Eifelörtchen Schmidt und zur dessen Kirche, die den merkwürdigen Namen "St. Mokka" trägt. Wir werden erfahren warum, denn es gibt doch gar keinen heiligen Mokka, oder? Von Schmidt aus geht es vorbei an einigen stummen Zeugen des II. Weltkrieges, bevor wir den "Schmugglerpfad" zurück in das Rurtal nehmen.

Ein kleiner Abstecher bringt uns dann noch zu unserem "Geheimtipp", den Forellenhof im Schilsbachtal. Hier können wir nach Voranmeldung zu günstigen Preisen frische oder auch geräucherte Forellen kosten. Die Besitzerin freut sich auf unseren Besuch. Die Tour findet aber auch ohne Einkehr im Forellenhof statt.

Treffpunkt ist die touristische Information im Ressort Eifler Tor in Heimbach, Schwammenauel 6, 52396 Heimbach. Auf dem nahe gelegenen Wanderparkplatz kann man sein Auto kostenlos abstellen (Stand 07/2015).

Tour Nr. 56 - Tourdaten:

Ihr Wunschtermin

10:00 Uhr: Start in 52396 Heimbach, Ressort Eifler Tor, Parkplatz
Eingabe ins Navi: 52396 Heimbach, Schwammenauel 6
14:00 Uhr: Ziel ist ebenfalls wieder das Ressort Eifler Tor

Die Uhrzeit kann natürlich noch Ihren Wünschen entsprechend angepasst werden.

Dauer: ca. 4 Stunden
Tageskilometer: ca.: 40 km
Teilnehmerzahl: Min. 4 Personen, Max. 12 Personen - Bei mehr als 12 Teilnehmern sprechen Sie uns einfach an.




Tourverlauf

Die Tour startet (und endet) an der touristischen Information im Ressort Eifler Tor in Heimbach. Erleben Sie die Rureifel mit dem Mountainbike und lassen Sie sich unterwegs lokale Geschichten und Geschichtchen erzählen.

Auf dieser Tour wir gefahren und Geschichten erzählt. Themen sind die historischen Hintergründe des Kermeters, des Ehrenfriedhofs Mariawald /Kloster Mariawald, der Burg Heimbach, der Kirche St. Mokka, des Fliegerkreuzes, des Schmugglerpfades und des Forellenhofs im Schilsbachtal.




Leistungsprofil

Naturgegeben sind die angebotenen Strecken durch die Eifelregion nicht durchgängig ebenerdig, Sie müssen also mit Steigungen rechnen. Um Ihnen das geforderte Leistungsniveau verständlich darzustellen, haben wir die Touren in Leistungsstufen eingeteilt:
Stufe 1: Gehobenes Niveau, Kraft und Ausdauer durch regelmäßigen Sport/Fahrrad fahren wird vorausgesetzt
Stufe 2: Mittleres Niveau, für aktive, sportliche Menschen
Stufe 3: Unteres Niveau, für gänzlich Ungeübte


Diese Tour ist eingestuft mit: Stufe 2




Unsere Leistung/Im Preis inbegriffen:

  • Tourbegleitung durch Tourguides

Im Preis NICHT inbegriffen:

  • Fahrräder, können aber auf Wunsch gestellt werden
  • Getränke und Mahlzeiten



Preis: 31,90 Euro/Person inkl. MwSt.

ab 5 Personen: -10% Ermäßigung

bei 8 Personen: -20% Ermäßigung


Buchungsnummer: Tour Nr. 56




Termine 2017


Samstag, 17.06.2017


Samstag, 12.08.2017


Samstag, 30.09.2017


Wunschtermin anfragen





Wichtige Hinweise

Auf unseren Touren besteht grundsätzlich Helmpflicht. Zusätzlich empfehlen wir das Tragen geeigneter Handschuhe und einer Brille. Desweiteren muss das mitgebrachte Rad in einem technisch einwandfreiem Zustand sein. Jeder Teilnehmer sollte ausreichend Trinkflaschen dabei haben.

Sicherheit und Respekt gegenüber der Natur, den Schutzgebieten und anderen Menschen ist uns wichtig. Deshalb hinterlassen wir möglichst wenig Spuren, keinen Müll und Wanderer etc. haben grundsätzlich Vorfahrt.